Spende für junge Frau aus Ecuador

30. November 2020

Der SPD-Ortsverein veranstaltet jedes Jahr - bei entsprechender Witterung - einen Flohmarkt am Bahnhof Huglfing. Eine Standgebühr wird nicht erhoben, aber die Verkäufer werden gebeten, freiwillig einen Teil ihrer Einnahmen für einen sozialen Zweck zu spenden. Sie tun dies auch gerne. Von diesem Geld konnten nun die beiden Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins, Michaela Winkler (rechts im Bild) und Carolina von Einem (links im Bild), 200,-- Euro in Maxlried an Conny Schauer de Picuasi und ihre Tochter Mayra übergeben. Diese Summe soll einer jungen Frau aus Ecuador, die an Lymphdrüsenkrebs erkrankt ist und sich zur Zeit in Deutschland zur Behandlung aufhält, zugute kommen.

Ihr Name ist Sandra Maldonado und sie ist eine gute Freundin von Mayra. In Ecuador war eine weitere Behandlung nicht möglich. Aufgrund der notwendigen Chemotherapie konnte Sandra Maldonado bei der Spendenübergabe nicht zugegen sein. Die Kosten für so eine Behandlung sind, auch wenn die beteiligten Ärzte entgegenkommend sind, sehr hoch. Aus diesem Grund werden weitere Spenden benötigt. Vielleicht wollen auch Sie spenden? Die IBAN des Spendenkontos (Kontoinhaberin Conny Schauer) lautet DE08 7035 1030 0032 5736 69.

Teilen